Combino Classic Tw 108 & 109

 

Letztes Update auf dieser Seite: 04.05.2012 (23:31 Uhr)

 

 

Bestandsliste/Technische Details: 

Fahrzeugnummer Fahrzeugeinheit Baujahr Hersteller Lackierung Werbung letzte HU ZU NL I.B. Bemerkungen
108 dreiteiliger Niederflur - Gelenktriebwagen für den Einrichtungsbetrieb 2011 Siemens - Krefeld Gelb/Schwarz (beige/blau beklebt) Vollwerbung: Seniorenwerk - gemeinnützige Heimträgergesellschaft mbH 2011 2011

2011

24.11.2011

Anlieferung: 24.11.2011

erste Testfahrt (unter anderem) in Doppeltraktion mit Combino Basic Tw 101

109 dreiteiliger Niederflur - Gelenktriebwagen für den Einrichtungsbetrieb 2011 Siemens - Krefeld Gelb/Schwarz (blau/orange beklebt) Vollwerbung: Nordthüringer Volksbank eG 2011 2011 2011 16.12.2011

Anlieferung: 16.12.2011

erste Testfahrt (unter anderem) in Doppeltraktion mit Combino Basic Tw 101

 

Weitere technische Details: 

Achsfolge Bo´Bo´
Fahrzeuglänge (über Puffer)  
Fahrzeugbreite 2,30 m
Fahrzeughöhe über SO (Stromabnehmer abgesenkt)  

Fußbodenhöhe

300 mm

Kapazität insgesamt

→Sitzplätze

→Stehplätze

 102

30

72

Zielanzeigentyp

→Zielanzeige außen (Front und Seiten)

→Fahrgastinformation im Innenraum

 

LED - Zielanzeige

LCD - Bildschirm

Höchstgeschwindigkeit 70 km/h
Leergewicht ca. 24 t
Besetztgewicht (maximal) ca. 34 t
minimaler Bogenradius ca. 15 m
Raddurchmesser 600 mm
Fahrmotoren (Nennpunkt) 4 x 100 kW
Niederfluranteil 100 %

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder:

Am 09.01.2012 wartet Tw 108 als Linie 2 in Richtung Parkallee an der Haltestelle "Theaterplatz" auf Tw 109, den Gegenwagen der Linie 1 in Richtung "Krankenhaus", damit die Fahrgäste umsteigen können, wie es von Montag bis Freitag an dieser Haltestelle angeboten und versprochen wird. Im Hintergrund kommt Tw 109 bereits von der Haltestelle "Rathaus/Kornmarkt" und durchfährt gerade die enge Kurve am Kornmarkt.

Gleich kommt Tw 109 am Theaterplatz an und beide in Nordhausen fahrenden Combino Classic treffen sich.

Kurz nach der Ankunft des Tw 109 setzt Tw 108 seine Fahrt auf der Linie 1 in Richtung Bahnhofsplatz vort.

Am 17.01.2012 sind beide neuen Classics zum ersten mal zusammen auf einer Linie - der Linie 2 (Nordhausen-Ost - Parkallee) - unterwegs.

Tw 108 wartet als Kurs in Richtung Parkallee an der Haltestelle/Ausweiche "Grimmel"  - der einzigsten Ausweiche auf der Linie 2 zwischen Sandstraße und Parkallee - auf den Gegenkurs kommend von der Parkallee in Richtung Nordhausen - Ost, heute in Form von Tw 109.

Tw 109 kommt von der Haltestelle "Wiedigsburghalle" nun auch zur Ausweiche... Über eine Weiche kommt er auf Gleis B.

Da nun die Strecke zur Parkallee frei ist, bekommt auch  Wagen 108 freie Fahrt und fährt sofort los.

 

Tw 108:

Tw 108 am morgen seiner Anlieferung. Er steht noch auf dem Tieflader, der ihn von Erfurt nach Nordhausen gebracht hat.

Der Wagen wurde direkt neben einen Pfosten mit Gebüsch gestellt.

Der Tieflader befördert den Wagen schon seit seiner Herstellung in Krefeld.

Der A - Teil vom Tw 108

B - Teil vom Tw 108

Der Blick auf den Tw 108 durch alte Scherenstromabnehmer

Tw 108 ist noch am Tag seiner Ankunft auf der ersten Testfahrt. Diese absolviert er mit dem "Erlkönig" Combino Basic Tw 101, den ersten Combino in Nordhausen.

Der "Senior" begrüßt den "Junior"

Die Bilder entstanden zwischen der Haltestelle "Dr. - Robert - Koch - Straße" und der Endhaltestelle "Krankenhaus".

Die Combino Classics haben komplett neue Zielanzeigen und auch sonst ein total verändertes Design, dennoch erkennt man die "Combino - Charakterzüge".

Auf dem Schild  an der Heckscheibe steht geschrieben: "ACHTUNG BREMSPROBE ABSTAND HALTEN"

 

Tw 108 am Abend des 28.11.2011 an der Endhaltestelle der Linie 2 "Nordhausen-Ost".

Am selben Abend an der Haltestelle "August - Bebel - Platz".

Am 02.12.2011 fährt der Wagen auf der Linie 1 zwischen "Bahnhofsplatz" und "Krankenhaus".
Auf diesem Bild fährt Tw 108 in die Haltestelle "Rathaus/Kornmarkt" ein.

Er kommt an der Haltestelle "Dr. - Robert - Koch - Straße" an...

...und fährt weiter zur Endhaltestelle "Krankenhaus".

Nach einem kurzen Aufenthalt an der Endstelle begibt sich die Bahn , jetzt als Linie 1/"Bahnhofsplatz", in Richtung Innenstadt.

Am 06.12.2011 kommt Tw 108 als Linie 1 in Richtung Krankenhaus gerade von der Haltestelle "Rathaus/Kornamrkt" und...

...befährt nun die Töpferstraße und...

...erreicht die Haltestelle "Theaterplatz".

Der Wagen erreicht die Endhaltestelle der Linie 1 "Krankenhaus" und...

...fährt in die Wendeschleife ein.

Nachdem er die Wendeschleife durchfahren hat, steht er nun als Linie 1 Richtung Bahnhofsplatz...

...an der Startstelle "Krankenhaus". Hinter dem Combino steht ein Bus der Linie E in Richtung Petersdorf.

Nach einem kurzen Aufenthalt beginnt er seine Fahrt zum Bahnhofsplatz.

Einen Tag später, am 07.12.2011, hat der Wagen Dienst auf der Linie 2. Hier befindet er sich an der Haltestelle "Grimmel" und wartet auf den Gegenzug, da der Streckenabschnitt in der Grimmelallee eingleisig ist.

Am 09.12.2011 fährt Tw 108 als Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost und ist hier gerade von der Haltestelle "Rathaus/Kornamrkt" abgefahren, durchfährt eine enge kurve und erreicht gleich die Haltestelle "Theaterplatz".

Am 12.12.2011 wird mit dem neuen Combino Classic die Ablösung und Ersetzung der alten Fahrzeuge vom Typ GT4 bildlich dargestellt. Das Bild entstand an der Abstellanlage Parkallee, in der Anlage zu sehen ist GT4 Tw 81 (dahinter Tw 79), während Combino Classic Tw 108 daran vorbei fährt.

Kurze Zeit später, nachdem das Fahrzeug die Abstellanlage passiert hat und von der Endhaltestelle "Parkallee", jetzt als Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost, zurückgekehrt ist, steht er nun an der Haltestelle "Landratsamt/Badehaus".

Nachdem er auch diese Haltestelle passiert hat, fährt er nun weiter zur Haltestelle "Wiedigsburghalle", dabei fährt er auch am Betriebshof vorbei.

Zwei Tage später, am 14.12.2011, hat die 108 wieder Dienst auf der Linie 1. Am Nachmittag befindet er sich in Richtung Krankenhaus an der Haltestelle "Wilhelm - Nebelung - Straße" und begegnet dort dem Combino Advanced Tw 106.

Er setzt seine Fahrt Richtung Krankenhaus fort und...

...wird in Kürze die Haltestelle "Alexander - Puschkin - Straße" erreichen.

Tw 108 steht am 23.12.2011 schon mit seiner neuen Werbung im Betriebshof.

Der Wagen wirbt jetzt für verschiedene ambulante Seniorenwerke mit medizinischen häuslichen Pflegedienst in Nordhausen, Ellrich, Ilfeld, Herdorf und Hannover, unter anderem dem Asternhof und den Sonnenhof.

Kurze Zeit später ist er aus dem Depot ausgerückt und fährt jetzt als Sonderfahrt zur Endhaltestelle Parkallee, um Combino Basic Tw 101 von seinem Dienst auf der Linie 2 abzulösen.

Nach der Ablösung kommt Tw 108 nun als Linienwagen der SL 2 in Richtung Nordhausen-Ost zurück, Tw 101 fährt hinter her und wird in Kürze in den Betriebshof einrücken.

Schon bald kommt die 108 an der Haltestelle "Nordbrand" an und begegnet, den ebenfalls auf der Linie 2 fahrenden Wagen, aber in der Gegenrichtung, Combino Advanced Tw 103.

An Heiligabend, dem 24.12.2011, fährt Tw 108 auf der Linie 1 und kommt gerade an der Haltestelle "Dr. - Robert - Koch - Straße" an.

Dies ist die letzte enge Kurve vor der Endhaltestelle "Krankenhaus".

Das erste Bild, was im neuem Jahr 2012 entstanden ist, ist dieses vom Tw 108 als Linie 1 Richtung Krankenhaus an der Haltetstelle "Theaterplatz". Der Wagen fährt gerade in die Haltestelle ein und wird einem Wagen der Linie 2 Richtung Parkallee begegnen.
Die Haltestelle ist die wichtigste Umsteigestelle im Betrieb der Nordhäuser Straßenbahn.

Am 06.01.2012 fährt das Fahrzeug gerade in die Haltestelle "Bahnhofsplatz" ein.

Der Wagen wartet als Linie 1 auf die nächsten Fahrgäste, die unter anderem auch vom Hauptbahnhof der DB kommen.

Combino Basic Tw 102 ist soeben auf das Abfahrts -/Ankunftsgleis der Linie 10 gefahren und macht dort für eine halbe Stunde Pause, da die Linie 10 stündlich einen Takt der Linie 1 ersetzt, das heißt, dass der Wagen, der immer von der Linie 10 ersetzt wird, nach jeder zweiten Runde eine halbe Stunde Pause macht, bis die Linie 10 zum Bahnhof zurückgekehrt ist und den ruhenden Wagen wieder losschickt.

Man kann sehr gut die Unterschiede an den Fronten der Combino Basics ("1. Combino - Generation") und denen der Classics ("3. Combino - Generation") erkennen.
Es gibt außerdem auch sehr große Unterschiede im Innenraum und an der Technik.
Die hauptsächlichste Gemeinsamkeit ist, dass alle Combinos 100%ig niederflurig sind.

Nach ca. 3 Minuten Aufenthalt an der Haltestelle "Bahnhofsplatz" fährt Tw 108 weiter. Die nachfolgende Haltestelle ist die Haltestelle "Atriumpassage", wie hier zu sehen ist.

Die Atriumpassage ist die größte Einkaufspassage Nordhausens und kann von der Straßenbahn nur sehr langsam durchfahren werden, wegen den vielen Passanten. Bis auf Lieferfahrzeuge dürfen keinerlei Straßenfahrzeuge durch dieses Passage fahren.
Die nächste Haltestelle ist "Nordbrand" mit Umsteigemöglichkeit zur Linie 2 Richtung Parkallee.

Am 09.01.2012 wartet Tw 108 als Linie 2 in Richtung Parkallee an der Haltestelle "Theaterplatz" auf den Gegenwagen der Linie 1 in Richtung "Krankenhaus", damit die Fahrgäste umsteigen können, wie es von Montag bis Freitag an dieser Haltestelle angeboten und versprochen wird.

Gerade kommt der Wagen an der Haltestelle "Südharz - Galerie" an und fährt dabei unter einer Verbindung von "Herkules"/Parkhaus - "Südharz - Galerie" für Besucher durch.

Die danach folgende Haltestelle ist "Bahnhofsplatz". Hier haben die Wagen einen längeren Aufenthalt von ca. 3 Minuten, damit die vom Hauptbahnhof, HSB - Bahnhof Nordhausen Nord und vom Busbahnhof kommenden Fahrgäste gut in die Straßenbahn umsteigen können.

Direkt neben Tw 108 steht auf Gleis B (links) der Combino DUO Tw 203 als Linie 10 in Richtung Ilfeld/Neanderklinik bereits mit abgezogenem Stromabnehmer (bei allen Combinos Einholmbügel).
Die Combino DUOs sind umgebaute Combino Advanced und verfügen zusätzlich über ein Dieselaggregat und somit einen Diesel - Hybrid - Antrieb für den Überlandbetrieb auf der Überlandlinie 10 nach Ilfeld.
Diese Technik wurde speziell für Nordhausen entwickelt und ist auch als "Nordhäuser Modell" bekannt. Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit den Harzer Schmalspurbahnen (HSB), Den Verkehrsbetrieben Nordhausen GmbH (VBN) und Siemens. Dank dieser tollen Zusammenarbeit wurden bis 2004 die ersten Serienreifen Diesel - Hybrid - Straßenbahnen entwickelt, was am 30.04./01.05.2004 mit einem großen Fest gefeiert wurde, als "Weltpremiere der Combino DUO".

Am 11.01.2012 ist Tw 108 wieder auf der Linie 1 (Bahnhof - Krankenhaus) unterwegs. Hier steht er gerade an der Haltestelle "Wilhelm - Nebelung - Straße" und wird gleich seine Fahrt in Richtung Bahnhofsplatz vortsetzen. An dieser Haltestelle und an der Haltestelle "Nordbrand" treffen sich innerhalb der Woche (Montag - Freitag) die Wagen der Linie 1.

Zwei Tage später, am 13.01.2012, kommt der Wagen gerade von der Haltestelle und Ausweiche "Grimmelallee", wo er den Gegenwagen der Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost (im Hintergrund noch zu erkennen) passiert hat. Nun erreicht er die Haltestelle "Wiedigsburghalle" und wird dann bald die Endhaltestelle "Parkallee" erreichen.

An der wohl schönsten Haltestelle Nordhausens  - Parkallee - steht der Classic - Combino am 17.01.2012 als Linie 2.

Das Haltestellenhäuschen stammt aus den 1990er Jahren und hat auch eine Toillette für die Fahrer. Im Jahre 2010 wurde sie von Profisprayern mit einem ganz eigenen Stil versehen.

Nach ca. 2 Minuten Aufenthalt macht sich Tw 108 auf den Weg nach Nordhausen-Ost. Diese Fahrt dauert ca. 20 Minuten.

Im Hintergrund kann man auch die Abstellanlage Parkallee sehen, in der sich die GT4 Tw 94 (Baujahr 1966; 1994 ex Freiburg 114); 79 (Baujahr 1959; 1991 ex Stuttgart 523) und 81 (Baujahr 1964; 1991 ex Suttgart 673) befinden, alle abgestellt und betriebsunfähig.

Nachdem der Wagen in Nordhausen - Ost war, hat er seine Rückrfahrt zur Parkallee angetreten und kommt nun von der Haltestelle "Auf dem Sand" zur Haltestelle und Ausweiche "Grimmel".

Jetzt muss der Bambino warten, bis das Gegenfahrzeug in Richtung Nordhausen - Ost kommend von der Parkallee am Grimmel ankommt, damit dieser Wagen seine Tour zur Parkallee am Depot und der Abstellanlage fertig durchführen kann.

So sieht die Schiene, über die der Combino gerade drüber gerollt ist, Wagen 108.

Am Ende der Rautenstraße, kurz vor der Halterstelle "Nordbrand", befindet sich das 20 m lange Fahrzeug. Er kommt gerade von der Haltestelle "Rathaus/Kornmarkt", am oberen Ende der Rautenstraße gelegen, und fährt immer noch als Linie 2, wieder in Richtung Parkallee, nachdem es wieder in Nordhausen - Ost war.

Einen Tag später ist der 2,30 m breite Combino auf der Linie 1 zwischen Bahnhofsplatz und Krankenhaus unterwegs. Auf dem Weg zum Krankenhaus begegnet Tw 108 an der Haltestelle "Wilhelm Nebelung Straße" dem zum Bahnhof fahrenden Combino Advanced Tw 104.

Die Unterschiede an Front bzw. Heck der 3. "Combino - Generation" in Form von Tw 108 und der 2. "Combino - Generation" in Form von Tw 104 sind klar erkennbar.

Nach kurzem Aufenthalt setzen beide Fahrzeuge ihre Fahrt fort - Tw 108 zum Krankenhaus, Tw 104 zum Bahnhofsplatz.

Am 20. Januar ist Tw 108 mal wieder als Linie 2 zwischen Nordhausen - Ost und Parkallee unterwegs. Gerade kommt er durch die Gartenanlagen (Trassierung "Labyrinth") von der Haltestelle "Landratsamt/Badehaus".

Nun erreicht er gleich die schon zu sehene Haltestelle "Am Altentor". Im Hintergrund ist die Abstellanlage Parkallee mit den GT4 Tw 94, 79 & 81. Ende Januar wird auch Tw 80 hinzukommen, dann werden die letzten GT4 in Nordhausen wieder beisammen stehen.

Nach einem kurzen Aufenthalt an der Endhaltestelle "Parkallee" kehrt der Bambino nun als 2 in Richtung Nordhausen - Ost zurück zur Haltestelle "Am Altentor".

Hier steigen die nächsten Fahrgäste ein.

Einen Tag später ist Tw 108 auf der Linie 1 (Bahnhofsplatz - Krankenhaus) unterwegs. Hier steht er an der Haltestelle "Dr. - Robert - Koch - Straße" kommend vom Krankenhaus.
Obwohl es einen Tag zuvor noch trocken und das Wetter gut war, hat es heute nun kräftig angefangen zu schneien.

Nach etwa 10 Minuten Fahrt kommt er an der unteren Rautensstraße kommend von der Haltestelle "Rahthaus/Kornmarkt" an.

Nun kommt er an der Haltestelle "Nordbrand" an.

Schon kurze Zeit später erreicht das Schienenfahrzeug die heute ziemlich feuchte Haltestelle "Südharz Galerie", an der viele Fahrgäste aussteigen und Wagen 108 seine Fahrt schnell fortsetzt.

Hinter der links im Hintergrund zusehenen Kurve befindet sich das Ziel des Wagens - der Bahnhofsplatz. Dort wird er etwa drei Minuten Aufenthalt haben und seine Fahrt zurück zum Krankenhaus beginnen.

Combino Classic Tw 108 steht am 23. Januar um 17:30 Uhr vor der Wagenhalle und der Fahrgastraum wird vom Werkstattpersonal gut und gründlich gereinigt.

Am Vormittag war der Wagen auf der Linie 2 (Nordhausen-Ost - Parkallee) unterwegs und wurde im Laufe des Tages ausgewechselt, damit man möglichst saubere Fahrzeuge den ganzen Tag über gewährleisten kann.

Nun, etwa 10 Minuten später, wird er zu seinem "Schlafplatz" für die Nacht rangiert, der sich bei den überdachten Abstellgleisen neben der Wartehalle befindet. Dort stehen schon GT4 Tw 80 (abgestellt, allerdings noch betriebsfähig), Gotha G4-65 Htw 59 ("Nordhäuser Party - und Schienenbistro") und Combino Basic Tw 102.

 

Einen Tag später ist die 108 auf der Linie 2 unterwegs und befindet sich gerade auf dem Weg zur Parkallee in der Behringstraße, direkt gegenüber vom Straßenbahndepot.

Als Linie 1 zum Bahnhofsplatz fährt Tw 108 am 25. Januar durch die Töpferstraße und erreicht gleich die Haltestelle "Theaterplatz", wo sich natürlich auch das beliebte Stadttheater und die Promenad  befindet.

Etwa 15 Minuten später ist der Niederflurer bereits auf der Rücktour zum Krankenhaus, hier in der Stolbergerstraße kurz hinter der gleichnamigen Haltestelle. Auf dem Weg nach unten in die Innenstadt ist nund Basic Tw 101.

Ein paar Stunden später, am Abend des 25. Januars, ist die 108 immernoch unterwegs als Linie 1 und steht hier in der Dämmerung an der Haltestelle "Rathaus/Kornmarkt".

Links zu sehen ist ein Teil vom alten Rathaus.

Mal ein Bild aus der Vogel - bzw. Parkhausperspektive...

Der Nordhäuser Combino Classic Tw 108 fährt als Linie 1 gerade durch eine enge Kurve um die Haltestelle "Südharz Galerie" erreichen zu können. Sowohl diese Kurve, als auch die Haltestelle werden von der Linie 1 (Krankenhaus - Bahnhofsplatz), 10 (Krankenhaus - Ilfeld/Neanderklinik), als auch von verschiedenen Buslinien, wie die Stadtlinie A, bedient bzw. verwendet. Nach der Haltestelle "Südharzgalerie" folgt die Haltestelle "Bahnhofsplatz", wo sich auch der Busbahnhof (hier treffen sich alle Buslinien), der Bahnhof Nordhausen Nord der Harzer Schmalspurbahn und der Hauptbahnhof der DB befindet.

Kurze Zeit später steht der Wagen als Sonderfahrt auf dem gerade nicht benötigten Gleis und pausiert, während die Linie 10 seinen Kurs übernimmt.

Knapp 10 Minuten später kommt Tw 103 als Planwagen der Linie 1 am Bahnhofsplatz an.

Dieser Combino Advanced mit der Nummer 103 wurde im Jahre 2002 von Siemens - Krefeld zusammen mit vier weiteren Advanced für Nordhausen gebaut.

Die Combino Advanced bilden in Nordhausen den Hauptbestandteil der Fahrzeugflotte und somit das Rückrad des schienengebundenen ÖPNVs in der Stadt.

Gut zu erkennen sind die optischen Unterschiede zwischen Classic (links) und Advanced (rechts). Die Fronten unterscheiden sich grundsätzlich, wobei zwischen Advanced und Basic noch ein paar Gemeinsamkeiten in der Front zu erkennen waren.

Nach etwa drei Minuten Aufenthalt beginnt Tw 103 seine Fahrt in die Oberstadt bis hin zum Krankenhaus.

Nachdem die 103 abgefahren ist, steht nun die 108 allein am auf dem Bahnhofsplatz.

Wieder etwa 10 Minuten später kommt der nächste Linienwagen an, diesesmal ist es Combino DUO Tw 202.

Tw 202 wurde zusammen mit Tw 201 & 203 im Jahre 2004 von Siemens gebaut und wurden mit einem Dieselaggregat für den oberleitungsfreien Überlandbetrieb auf HSB - Gleisen bis nach Ilfeld ausgestattet.

Die DUOs sind grundsätzlich nur umgebaute Advanced und sehen deshalb auch so aus, auch die Antriebstechnik (Elektromotoren, Verkablung usw.) gleicht den Advanced, nur das Ultrakompakte Antriebssystem (UKA) wurde eingebaut.

Nachdem die Linie 10 nach seiner Tour durch die Stadt am Bahnhofsplatz wieder ankam, durfte Tw 108 wieder seine Runde drehen, wenn er zurück kommt, muss er senen kurs wieder einmal der Linie 10 überlassen.

Einen Tag später, am 27.01.2012, hat es morgens geschneit und deshalb dürfen die Straßenbahnen in Nordhausen zur Abwechslung mal durch eine Schneelandschaft fahren.

So kommt Tw 108 mit Schnee an der Front an der Haltestelle "Dr. Robert Koch - Straße" in Richtung Krankenhaus an.

 Schon bald fährt er weiter in Richtung Krankenhaus...

Seit Freitag, dem 03.02.2012, fährt Combino Classic Tw 108 zwar noch mit der gleichen Werbung, allerdings nun in einer etwas anderen Farbgebung.
Bisher fuhr der Wagen in gelb/blau, gelb im oberen, blau im unteren Teil.
Der untere Teil blieb blau, das Gelb vom oberen Teil des Wagens wurde nun durch ein beige ersetzt.
Diese neue Farbgebung beige/blau sieht nun besser aus und hat es bei einer Werbung einer Nordhäuser Straßenbahn noch nicht gegeben.
In beige fuhren bereits in den 1970er Jahren einige ET57 nach der Grundsanierung im RAW Schöneiche, der LOWA Tw 30 und der G4-65 Tw 57.

Hier befindet sich Tw 108 mit seiner neuen Farbgebung im unteren Teil der Rautenstraße als Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost. Er kommt von der Haltestelle "Rathaus/Kornmarkt" und wird in Kürze die Haltestelle "Nordbrand" erreichen.
Bis zum Jahr 2003 befand sich in der Rautenstraße (zwischen den Haltestellen "Rathaus/Kornmarkt" und "Nordbrand") statt dem hier zu sehenen Rasengleis noch ein Schottergleis. Dieses wurde 2003 im Zuge einer großen und umfangreichen Gleisgrunderneuerung durch dieses Rasengleis ersetzt. Es sieht zudem auch optisch besser aus.

Der Wagen hat nun den Nordbrand erreicht und wird gleich an der Kreuzung nach rechts in Richtung Stadtpark fahren.

Seine nächste Haltestelle wird nun "Auf dem Sand" sein, danach wird "Grimmel" folgen, wo er einem Gegenzug in Richtung Nordhausen - Ost begegnen wird.

Etwa 20 Minuten später kommt der Wagen von der Parkallee auch schon wieder zurück.

Er kommt am Gleisdreieck Ecke Arnoldstraßer an

Bis zum Jahr 2003 befand sich an der Stelle, wo sich der Wagen gerade befindet, noch die Haltestelle "Arnoldstraße". Diese wurde 2003 im Zuge einer großen und umfangreichen Gleisgrunderneuerung in der Innenstadt entfent.

Tw 108 erreicht als nächstes die Haltestelle "Nordbrand", wo die Umsteigemöglichkeit zur Linie 1 Richtung Krankenhaus besteht.

Am 14. Februar liegt sogar noch etwas Schnee, als Tw 108 gerade die Haltestelle "Dr. Robert Koch - Straße" verlassen hat und gleich hinter einem Lebensmittelmarkt seine Endhaltestelle "Krankenhaus erreichen wird..

Von oben:

Mittelteil

B - Teil

Detailansicht der Werbung:

A - Teil (Türseite):
oberer Teil: Tel.: 03631/472154
Mitte - Unten: Sonnenhof - Senioren - & Pflegeheim - 99768 Ilfeld

A - Teil (Fensterseite):
oberer Teil: www.seniorenwerk.de
unterer Teil (v.l.n.r.):
Asternhof - Senioren - & Pflegeheim - 99755 Ellrich
Am Gutspark - Seniorenwohn - & Pflegeheim - 30539 Hannover
Seniorenwerk ambulant - medizinischer häuslicher Pflegedienst - 99755 Ellrich

 

Mittelteil (Türseite):
Oben: Ellrich - Hannover - Nordhausen - Herdorf - Ilfeld
Mitte: Seniorenwerk ambulant - medizinischer häuslicher Pflegedienst - Nordhausen & Ellrich
Unten: Pflegeberatung - Vollständige Pflege - Urlaubs - & Kurzzeitpflege - ambulante Pflege - Palliativpflege

Mittelteil (Fensterseite):
oben: Ellrich - Hannover - Nordhausen - Herdorf - Ilfeld
Mitte - unten: Seniorenwerk - gemeinnützige Heimträgergesellschaft mbH

 

B - Teil (Türseite):
oberer Teil: www.seniorenwerk.de
Mitte - Unten: Asternhof - Senioren - & Pflegeheim - 99755 Ellrich

B - Teil (Fensterseite):
oberer Teil: Tel.: 03631/472154
Mitte (von oben nach unten):
- vollstationäre Pflege
- Urlaubs - und Kurzzeitpflege
- Ambulante Pflege
- Palliativpflege

Innenraum:

Blick durch den gesamten Fahrgastraum vom B - Teil zum A - Teil

Sitzplätze direkt neben dem Hilfsführerstand für Rangierarbeiten.

Ein Notsitz, in Form eines Klappsitzes, im B -Teil.

Die Sitzplatzanordnung im B - Teil, also im hinteren Teil, des Fahrzeuges.

Blick in den B - Teil des Wagens

Der Fahrscheinentwerter im A - Teil wurde direkt an der Fahrerkabine befestigt.

Extra Stellplatz für Rollstühle im Fahrzeugmittelteil

Von der anderen Seite:

Die moderne Fahrgastinformationsanzeige im Innenraum

Tür im B - Teil mit dazugehörigen Nottüröffner und Notbremse.

Eine von zwei Türen im Mittelteil des Fahrzeuges.

Das Gelenk bzw. der Faltenbalg.

Der Heckführerstand für Rangierfahrten.

Er befindet sich direkt neben den hintersten Sitzplätzen.

 

Tw 109:

Drei Tage nach seiner Anlieferung steht Tw 109 als Linie 2 an der Haltestelle "Theaterplatz".

Einen Tag später, am 20.12.2011, ist der Wagen als Linie 1 unterwegs und erreicht gerade die Haltestelle "Rathaus/Kornamrkt" in Richtung Krankenhaus.

 Nach einer Fahrt durch die Stolbergerstraße kommt er schon bald kommt an der Haltestelle "Dr. Robert - Koch - Straße".

Nach einem kurzen Aufenthalt fährt er weiter zur Endhaltestelle "Krankenhaus" durch diese enge Kurve.

Nach ein paar Minuten kehrt er auch schon wieder von der Endhaltestelle zurück, jetzt in Richtung Bahnhofsplatz.

Dank eines größeren Schneefalls an diesem Tag, konnten diese schönen Bilder vom Classic mit Schnee entstehen.

An der Front auf dem Verkehrsbetriebe - Logo befindet sich etwas Schnee.

Nachdem einige Fahrgäste eingestiegen sind, kann der Wagen seine Fahrt quer durch die Stadt zum Bahnhof fortestzen.

Am späten Nachmittag des 21.12.2011 steht Wagen 109 als Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost an der Haltestelle "Theaterplatz" und wartet auf seinen Gegenzug der Linie 1 (aus der Richtung Krankenhaus kommend), damit die Fahrgäste umsteigen können.

Am 03.01.2012 wartet Tw 109 als Linie 1 in Richtung Bahnhofsplatz auf den Gegenzug der Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost, damit die Fahrgäste gut von einer Linie in die andere umsteigen können, wie es die Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH innerhalb der Woche planmäßig anbieten.

Am 06.01.2012 "schlängelt" sich Combino Classic Tw 109 durch die Gartenanlagen zwischen den Haltestellen "Am Altentor" und "Landratsamt/Badehaus". Nach der nächsten Kurve erreicht er als Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost die Haltestelle "Landratsamt/Badehaus".

 

Nach dem er die Gartenanlage passiert hat, gelangt die 109 zur Haltestelle "Landratsamt/Badehaus", wo schon einige Schüler auf die Tram warten.

Auf dem Weg nach als Linie 2 nach Nordhausen-Ost fährt der Wagen nach Haltestelle "Landratsamt/Badehaus" in die Haltestelle "Wiedigsburghalle" ein. Die darauf folgende Haltestelle heißt "Grimmel". Hier wird er dem entgegenkommenden Fahrzeug der Linie 2 in Richtung Parkallee (von da kommt 109 gerade her) ausweichen, da die komplette Grimmelallee eingleisig ist d.h. dass zwischen den Haltestellen "Parkallee" und "Auf dem Sand" es nur die planmäßig benutzte Ausweiche "Grimmel" gibt. Wenn sich ein Wagen aus einer Richtung verspätet, kann es somit zu größeren Verspätungen der Linie 2 kommen.

Nach einem kurzen Halt fährt der Wagen weiter zur Ausweiche und Haltestelle "Grimmel". Im Hintergrund kann man bereits den wartenden Combino sehen.

Gerade ist Tw 109 von der Haltestelle "Rathaus/Kornmarkt" abgefahren und wird in Kürze die Haltestelle "Theaterplatz" erreichen, wo viele Fahrgäste der Linie 1 (Richtung Bahnhof; von Krankenhaus kommend) in die Linie 2 (Richtung Nordhausen-Ost; von Parkallee kommend) umsteigen werden.

Am morgen des 11.01.2012 steht Tw 109 an der Haltestelle "Theaterplatz" als Linie 2 in Richtung Nordhausen-Ost und wartet auf den Gegenwagen der Linie 1 in Richtung Bahnhofsplatz, damit die Fahrgäste umsteigen können, wie es von den Verkehrsbetrieben Nordhuasen GmbH von Montags bis Freitags versprochen wird.

Am 17.01.2012 steht der kleine Combino mit der Nummer 109 als Linie 2 an der Haltestelle und Ausweiche "Grimmel" auf Gleis B in Richtung Nordhausen - Ost.

Nach kurzen Aufenthalt setzt er seine Tour auch schon fort.

In etwa 30 Minuten schon, wird er wieder am Grimmel ankommen, dann allerdings auf Gleis A in Richtung Parkallee.

Nachdem der Wagen in Nordhausen - Ost war, hat er seine Rückrfahrt zur Parkallee angetreten und kommt nun am Gleisdreieck Ecke Arnoldstraße, von der Haltestelle "Nordbrand" kommend, vorbei und wird gleich die Haltestelle "Auf dem Sand" erreichen.

Auch einen Tag später, am 18.01., ist Tw 109 auf der Linie 2 unterwegs. Am morgen befindet er sich in der Töpferstraße, kurz vor der Haltestelle "Theaterplatz".

Nach etwa 10 Minuten Fahrt wird die Haltestelle "Landratsamt/Badehaus" erreicht.

Am verschneiten 21.01.2012 steht Tw 109 trocken abgestellt mit Combino Basic Tw 101 (Vordergrund links), GT4 Tw 80 (Hintergrund links), G4-65 HTw 59 "Nordhäuser Party - und Schienenbistro" (Hintergrund rechts) und zwei weiteren Combinos unter der Überdachungsanlage im Depot.

Der Straßenbahnbetriebshof vom Zorgeufer aus gesehen.

Am 28. Januar liegt mal wieder ein wenig Schnee, als der Wagen gerade durch die Dr. Robert Koch - Straße fährt und nun die gleichnamige Haltestelle erreicht.

Am Morgen des 16. Aprils zeigt sich Tw 109 zum erstmalig seinen Fahrgästen in seinem kurz zuvor erhaltenen neuen Farbkleid. Er fährt als Linie 2.

10 Minuten später kommt die Bahn, die ab sofort für die Nordthüringer Volksbank eG wirbt, an der Haltestelle "Landratsamt/badehaus" an und lässt hauptsächlich die Schüler aussteigen und fährt weiter durch die Gartenanlagen zum Altentor und dann zum Endpunkt Parkallee.

Am 17. April ist der Wagen als Linie 1 unterwegs und steht gerade am Bahnhofsplatz.

Neben ihm steht DUO Tw 202, der nun die 109 ablösen wird und seine Runde zur Oberstadt und zurück für ihn erledigen wird.

Nachdem Tw 202 abgefahren ist, rangiert der nun frei gewordene Tw 109 auf das nebenliegende Gleis, wo er eine halbe Stunde pausieren wird, bis der "Arree Express" (der Name vom Tw 202 seit seiner Taufe vom 01.05.2004) wieder hier ankommt.

 

Innenraum:

Fahrerkabine des Tw 109.

 

Videos (Links):

Combino Classic Tw 108 - Mitfahrt Teil 1 - 28.11.2011

Combino Classic Tw 108 - Mitfahrt Teil 2 - 28.11.2011

Combino Classic Tw 108 - von unten ("Schottercam") - 17.01.2012

 

 

  

Alle Bilder sind von Norman Fischer urheberrechtlich geschützt!!! Die Bilder wurden von Norman Fischer erstellt und hochgeladen. Bei Bildern, die nicht von Norman Fischer erstellt wurden, ist der Name des Autors angegeben.

© Norman Fischer 2012